Gayret und Deniz – Alternative für die Offensive?

Der HFC steht vor dem Rückrundenstart in der 3. Liga unter großem Druck. Mit vier sieglosen Spielen, der schlechtesten Hinrunde und einem Abstiegsplatz muss das Team am Samstag gegen Zwickau liefern. Es wird möglicherweise versucht, mit einer neuen offensiven Strategie einen Befreiungsschlag zu landen. Im Spiel gegen Wehen haben die eingewechselten Spieler Tunay Deniz und Timur Gayret für Verwirrung beim Gegner gesorgt, wobei der Trainer von Wehen sogar von einem “Tornado” sprach. Trainer Andre Meyer sagte, dass das Team mutiger sein und mehr Risiken eingehen sollte in der Offensive. Tunay Deniz, unser offensiver Mittelfeldspieler mit 3 Toren und einer Vorlage, möchte ebenfalls mehr Risiken eingehen und hofft, gegen Zwickau die gleiche Leistung wie gegen Wehen zu zeigen. Das Team möchte den Schwung aus dem Spiel gegen Wehen mitnehmen und gegen Zwickau mehr Tore erzielen, auch wenn sie nicht so viele Chancen bekommen.
Quelle: Bild.de
 

Aktuell gibt es bis zum 31.01.2023, 15% Rabatt auf Shirts und Hoodies im Shop

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert