HFC meldet Vollzug: U20-Nationalkeeper Gebhardt kommt nach Halle


Werbung

Es hatte sich angedeutet, nun ist die Verpflichtung perfekt! Der HFC hat für die neue Saison endlich einen Torhüter unter Vertrag! Felix Gebhardt kommt vom FC Basel leihweise zum Halleschen FC. Der deutsche U20-Nationaltorwart nimmt den Platz von Tim Schreiber ein. Bisher wurde Gebhardt bei den Baslern in der 2. Mannschaft eingesetzt und soll jetzt beim HFC Spielpraxis sammeln. Laut Minge soll sich Gebhardt für einen Wechsel an die Saale entschieden haben, da Marian Unger mittlerweile einen sehr guten Ruf als Torwarttrainer genießt. “Akribie unseres Torwarttrainers Marian Unger bei der Weiterentwicklung junger Torhüter” fest, die sich in der Branche herumgesprochen habe und den HFC als eine “interessante Karrierestation für junge Torhüter” darstelle.

“Wir haben mit Tim Schreiber in den vergangenen eineinhalb Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht und freuen uns mit Felix Gebhardt einen weiteren hervorragend ausgebildeten
Torhüter beim Halleschen FC begrüßen zu dürfen”, sagt Sportdirektor Ralf Minge. Gebhardt habe “klar signalisiert”, den Kampf um die Nummer 1 im HFC-Tor annehmen zu wollen. Zudem verfüge er über den “absoluten Willen”, Spielpraxis auf höchstem Niveau in der 3. Liga zu sammeln.

Herzlich Willkommen

Schreibe einen Kommentar