Löhmannsröben 2 Spiele gesperrt


Werbung

Der Hallesche FC muss sowohl im letzten Heimspiel des Jahres 2021 gegen die Würzburger Kickers als auch im darauffolgenden Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden auf Jan Löhmannsröben verzichten. Der 30-Jährige wurde nach Notbremse am vergangenen Sonntag in Köln vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt. Somit kann Jan Löhmannsröben in der letzten Drittliga-Partie des Kalenderjahres beim SV Meppen wieder mitwirken.

Text: Hallescher FC

Schreibe einen Kommentar