Kommt Niklas Kreuzer?


Werbung

Kommt der nächste Dynamo Spieler? Mit Eilers und Röttger hat Ralf Minge bereits zwei Leute verpflichetet mit denen er in Dresden zusammengearbeitet hat und mit Niklas Kreuzer könnte der nächste folgen. Kreuzer machte über 170 Spiele für die SGD. Als rechter Verteidiger könnte man sich ihn durchaus gut vorstellen und wäre eine Top-Verstärkung.

Steckbrief:
Niklas Kreuzer
– Sohn von Oliver Kreuzer (Geschäftsführer Sport KSC, ehemaliger Spieler FC Bayern München)
– 28 Jahre
– 90 Spiele in der 2. Liga bestritten
– 85 Spiele in der 3. Liga gemacht
Gespielt für: Dynamo Dresden, FC Basel und Rot-Weiß Erfurt

 

   

Schreibe einen Kommentar