Tom Müller wechselt nach Jena


Werbung

Tom Müller, der sich bereits im März dieses Jahres für einige Tage zu einem Probetraining in Jena aufhielt. Er wechselt vom Drittligisten Hallescher FC saaleaufwärts zum FCC und bringt die Erfahrung von 24 Drittligapartien mit.
FCC-Trainer Dirk Kunert: „Wir konnten uns ja bereits im Probetraining, wo er einen guten Eindruck hinterließ, von seinen Qualitäten überzeugen,– und dies sowohl sportlich als auch vom Typ her. Es freut mich, dass wir nun auf der Torwartposition auch eine gesunde Konkurrenz haben.“
Beide unterschrieben am heutigen Montag einen bis 2022 laufenden Vertrag mit der Option auf eine weitere Saison.

Schreibe einen Kommentar