Antonio Papadopoulos vor Wechsel zum KSC

Der im Sommer 2021 vom HFC zur Zweitvertretung von Borussia Dortmund gewechselte Antonio Papadopoulos steht kurz vor einem Wechsel in die 2. Bundesliga. Der gebürtige Stuttgarter, der am kommenden Wochenende mit seinem BVB II auf Waldhof Mannheim trifft, hat einen Marktwert von 350.000 Euro. Sein Vertrag beim BVB II läuft noch bis Sommer 2023, falls dieser nicht verlängert wird, wäre es jetzt also an der Zeit, noch mal Geld für den Abwehrspieler zu bekommen. Dass Papadopoulos durchaus giftig ist, zeigt die Bilanz des Deutsch-Griechen nach vier Spielen: Drei Gelbe Karten. Nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden gab es gegen den SV Sandhausen den ersten KSC-Sieg in der Liga.

Beim KSC würde Papa auf einen anderen Ex-HFCer treffen. Seit Anfang der Saison steht Kai Eisele bei der Karlsruhern unter Vertrag.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.