FC Grimma – Hallescher FC


Werbung
Zum Testspiel am Samstag zwischen dem FC Grimma und dem Drittligisten vom Halleschen FC (Anstoß: 14.00 Uhr) ist das Beiwohnen von Zuschauern gestattet.
Wir bitten im Vorfeld folgende Hinweise zu beachten:
• Zuschauer sind für dieses Testspiel zugelassen.
• Ein Vorverkauf findet nicht statt. Karten sind ausschließlich an den Tageskassen erhältlich.
• Ein umfangreiches Catering-Angebot mit Speisen und Getränken ist gewährleistet.
• Die Maskenpflicht im Husaren-Sportpark besteht weiterhin. Daher bitten wir alle Zuschauer einen Mund- und Nasenschutz mitführen. Am Einlass, in den Sanitärbereichen und am Imbiss ist das Tragen des Mund- und Nasenschutzes zwingend Pflicht!
• Am Stadioneingang erfolgt die Datenerfassung bzgl. der Kontaktnachverfolgung. Wir bitten alle Zuschauer, das am Stadioneinfang hinterlegte Dokument auszufüllen und im Anschluss dem zuständigen Ordnungspersonal auszuhändigen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich das Dokument auf der Homepage des FC Grimma unter https://www.fc-grimma.de/…/informationen-zum-testspiel…/ herunterzuladen und zum Spieltag ausgefüllt dem Ordnungspersonal auszuhändigen.
• Aufgrund der Kontaktnachverfolgung am Stadioneingang bitten wir um eine zeitige Anreise, um unnötige Schlagen im Einlass zu verhindern.
• Es besteht keine Pflicht, einen gültigen Corona-Test vorzuweisen oder nach erfolgten Impfungen den entsprechenden Nachweis mitzuführen!
Allen Besuchern wünschen wir am Samstag einen angenehmen Aufenthalt im Grimmaer Husaren-Sportpark!

Text: FC Grimma

21 Duelle gab es zwischen dem HFC und dem FC Grimma. 11 Siege gab es für den Halleschen FC, 5 Unentschieden und 5 Niederlagen für den Club.

 

• Samstag, 29.11.1969 • FDGB-Pokal, Achtelfinale • Anstoß: 13.30 Uhr
BSG Motor Grimma – Hallescher FC Chemie 1:0 (1:0)
Grimma: Leuschel – Fleischer, Zaulich, Panke, Güttner, Veldung, Thiemann, Nitzschke, Schulze, Rölling, Kurde – Trainer: Mehnert
HFC: Heine – Urbanczyk, Kersten (ab 46. Langer), Bransch, Stricksner, Rothe, Riedl, Mosert, Beyer, Segger, Nowotny (ab 46. Topf) – Trainer: Schmidt
Schiedsrichter: Kunze (Karl-Marx-Stadt) – Tor: 1:0 Thiemann (35.) – Zuschauer: 3.500 im Stadion der Freundschaft zu Grimma
 
• Sonntag, 02.09.1984 • DDR-Liga Staffel B • Anstoß: 15.00 Uhr
BSG Motor Grimma – Hallescher FC Chemie 0:5 (0:1)
Grimma: Fischer – Hintke, Großmann, Haase, Möller (V), Schilling (ab 62. Eckelmann), Hunger, Thalmann, Rusch, Schweineberg, Pannicke (ab 83. Wurch) – Trainer: Lisiewicz
HFC: Adler – Radtke, Herms, Strozniak, Fülle, Zorn (ab 81. Rackowitz), Machold, Helling (V), Wallek (V/ab 50. Krostitz), Schübbe, Henschel – Trainer: Keller
Schiedsrichter: Purz (Cottbus) – Tore: 0:1 Machold (3.), 0:2 Henschel (60.), 0:3 Machold (78.), 0:4 Machold (81.), 0:5 Krostitz (88.) – Zuschauer: 5.000 im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion zu Grimma
 
• Sonntag, 26.02.1985 • DDR-Liga Staffel B • Anstoß: 14.00 Uhr
Hallescher FC Chemie – BSG Motor Grimma 6:1 (3:0)
HFC: Hoffmeister – Schliebe, Radtke (ab 63. Pingel), Strozniak, Herms, Michel, Schmidt (ab 73. Krostitz), Häußler, Lorenz, Wagner, Machold – Trainer: Keller
Grimma: Fischer – Schweineberg, Hintke, Großmann, Hamann (ab 46. Möller), Schilling, Thalmann, Hunger, Rusch, M. Schwurack (ab 69. Hahn), Pannicke – Trainer: Lisiewicz
Schiedsrichter: Gläser (Breitungen) – Tore: 1:0 Wagner (8.), 2:0 Wagner (38., Foulstrafstoß), 3:0 Lorenz (40.), 4:0 Michel (65.), 4:1 Hintke (75.), 6:1 Krostitz (86.) – Zuschauer: 3.600 im Kurt-Wabbel-Stadion zu Halle
 
• Samstag, 07.09.1985 • DDR-Liga Staffel B • Anstoß: 15.00 Uhr
Hallescher FC Chemie – BSG Motor Grimma 6:0 (4:0)
HFC: Adler – Schmidt (ab 75. Winter), Strozniak, Wagenhaus, Meichsner, Schübbe (V), Rziha (ab 76. Krostitz), Schülbe, Lorenz, Machold, Henschel – Trainer: Keller
Grimma: Sahlbach – Hintke, Großmann, Löwe (ab 46. Schilling), Blankenburg, Eichhorn, Hunger (ab 65. M. Schwurack), U. Schwurack, Killinger, Thalmann, Pannicke (V) – Trainer: Lisiewicz
Schiedsrichter: Gläser (Breitungen) – Tore: 1:0 Rziha (5.), 2:0 Lorenz (12.), 3:0 Rziha (22.), 4:0 Schülbe (37.), 5:0 Henschel (47.), 6:0 Lorenz (48.) – Zuschauer: 2.500 im Kurt-Wabbel-Stadion zu Halle
 
• Sonntag, 23.03.1986 • DDR-Liga Staffel B • Anstoß: 15.00 Uhr
BSG Motor Grimma – Hallescher FC Chemie 1:1 (0:0)
Grimma: Sahlbach – Hinke, Großmann, Löwe, Blankenburg, Eichhorn, Hunger (ab 80. Schilling), Thalmann, Wimberger, U. Schwurack (ab 57. Klein), Pannicke – Trainer: Lisiewicz
HFC: Walther – Herms, Winter, Häußler, Wagenhaus, Helling, Machold, Steinke, Hesselbarth (ab 46. Lorenz), Schübbe, Henschel – Trainer: Hoffmann
Schiedsrichter: Gläser (Breitungen) – Tore: 0:1 Helling (49.), 1:1 Blankenburg (71.) – Zuschauer: 2.900 im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion zu Grimma
 
• Samstag, 18.10.1986 • DDR-Liga Staffel B • Anstoß: 14.00 Uhr
BSG Motor Grimma – Hallescher FC Chemie 0:2 (0:1)
Grimma: Sahlbach – Hintke, Blankenburg, Kunath, Klein, Schweineberg (ab 52. Hunger), Killinger, M. Schwurack, Wimberger (V), Ulbricht (ab 68. Spahlholz), Pannicke – Trainer: Lisiewicz
HFC: Adler – Radtke, Wüllbier, Penneke, Wagenhaus, Lorenz, Schübbe (V/ab 58. Häußler), Helling, Näumann (ab 82. Henschel), Schülbe, Machold – Trainer: Trautmann
Schiedsrichter: Ziller (Königsbrück) – Tore: 0:1 Näumann (20.), 0:2 Schülbe (67.) – Zuschauer: 2.000 im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion zu Grimma
 
• Samstag, 02.05.1987 • DDR-Liga Staffel B • Anstoß: 15.00 Uhr
Hallescher FC Chemie – BSG Motor Grimma 1:1 (1:0)
HFC: Härtel – Wagenhaus, Radtke, Penneke, Lorenz, Herms, Helling (ab 76. Tretschok), Mecke, Machold (V), Rziha (ab 46. Weiß), Schülbe – Trainer: Trautmann
Grimma: Fischer – Spahlholz, Kunath, Hintke, Großmann, Eichhorn (ab 16. Thalmann, ab 53. Bialas), Schilling, Bischoff, Pannicke, Liebers, Hunger – Trainer: Lisiewicz
Schiedsrichter: M. Müller (Gera) – Tore: 1:0 Schülbe (38.), 1:1 Bialas (55.) – Zuschauer: 3.000 im Kurt-Wabbel-Stadion zu Halle
 
• Samstag, 11.10.1997 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
Hallescher FC – SV 1919 Grimma 1:3
 
• Sonntag, 15.03.1998 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
SV 1919 Grimma – Hallescher FC 3:3
 
• Sonntag, 05.11.2000 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
SV 1919 Grimma – Hallescher FC 1:2 (0:1)
Grimma: Winkler – Massner (V), Wohllebe, Ziffert, Birnbaum (V), Braun, Liebich (V), Liebmann (ab 71. Zieger), Mähne, Pörschmann (V), Brumme (ab 81. Schober) – Trainer: Lisiewicz
HFC: Keller – Kardos, Kirchhöfer, Bothfeld, Bartel (V), Renivaldo (V/ab 89. Schumann), Kirst, Steffen, Nelde, Kopunović (ab 83. Wawrzyniak), Kricke (ab 71. Witt) – Trainer: Häfner
Schiedsrichter: Heiland (Gera) – Tore: 0:1, 0:2 Kricke (37., 68.), 1:2 Birnbaum (90.) – Zuschauer: 915 im Stadion der Freundschaft zu Grimma
 
• Sonntag, 22.04.2001 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
Hallescher FC – SV 1919 Grimma 3:1 (1:1)
HFC: Völkner – Geidel, Kardos, Bartel, Georg, Klajnszmit (ab 80. Zimmermann), D. Kurzeja, Renivaldo (ab 58. Bothfeld), Steffen (V), Nelde (V), Kopunović (ab 85. Witt) – Trainer: Häfner
Grimma: Winkler – Massner, Zaulich, Zieger, Ziffert, Birnbaum (V/ab 64. Brumme), Braun, Liebich (ab 77. Schlüter), Mähne (V/ab 77. Schößler), Pörschmann, Müller – Trainer: Lisiewicz
Schiedsrichter: Pleßke (Isserstedt) – Tore: 0:1 Zaulich (11.), 1:1 Klajnszmit (40., Foulstrafstoß), 2:1 Nelde (69.), 3:1 D. Kurzeja (77.) – Zuschauer: 1.040 im Kurt-Wabbel-Stadion zu Halle
 
• Samstag, 13.10.2001 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
Hallescher FC – SV 1919 Grimma 5:0 (3:0)
HFC: Paden – Geidel (V), Freund (ab 61. Wellington), Lesch, Bartel, Fontoura, Georg (ab 46. Kindling), Zimmermann, Stark, Riediger, Kricke (ab 58. M. Kurzeja) – Trainer: Häfner
Grimma: Winkler – Massner, Wohllebe (ab 62. Mähne), Zieger (V), Beyer (V), Birnbaum, Braun (ab 58. Knoof), Liebich (V), Pörschmann, Müller, Großmann – Trainer: Lisiewicz
Schiedsrichter: Eichler (Erfurt) – Tore: 1:0 Lesch (14.), 2:0, 3:0 Kricke (19., 23.), 4:0 Freund (47.), 5:0 Riediger (71.) – Zuschauer: 1.384 im Kurt-Wabbel-Stadion zu Halle
 
• Samstag, 06.04.2002 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
SV 1919 Grimma – Hallescher FC 0:2 (0:1)
Grimma: Winkler – Massner, Wohllebe, Zaulich, Ziffert, Beyer (V), Birnbaum, Liebich (ab 77. Schlüter), Mähne, Pörschmann (ab 77. Knoof/V), Müller (ab 71. Brumme) – Trainer: Lisiewicz
HFC: Paden – Geidel, Wellington, Freund, Lesch, Rehmann, Klajnszmit, Stark, Riediger, Kricke, M. Kurzeja – Trainer: Häfner
Schiedsrichter: Jauch (Benshausen) – Tore: 0:1 M. Kurzeja (13.), 0:2 Riediger (73.) – Zuschauer: 444 im Stadion der Freundschaft zu Grimma
 
• Sonntag, 11.08.2002 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
Hallescher FC – SV 1919 Grimma 1:0 (0:0)
HFC: Paden (V) – Lüdicke (V), Rehmann (V/ab 60. Lesch), Wellington, Georg (ab 87. Körner), Klajnszmit (V/ab 84. Krause/V), Zimmermann, D. Kurzeja, Stark, Riediger, Kricke – Trainer: Mankowski
Grimma: Winkler – Zaulich, Massner, Ziffert, Beyer, Birnbaum, Braun, Mähne, Pörschmann (ab 75. Brumme), Knoof (ab 75. Zieger), Müller (ab 80. Pötzsch) – Trainer: Lisiewicz
Schiedsrichter: Honnef (Gotha) – Tor: 1:0 Klajnszmit (62.) – Zuschauer: 1.523 im Kurt-Wabbel-Stadion zu Halle
 
• Samstag, 26.04.2003 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
SV 1919 Grimma – Hallescher FC 1:0 (0:0)
Grimma: Winkler – Massner (V), Ziffert, Saalbach, Schober, Beyer (V), Birnbaum, Liebich, Mähne (V), Knoof (V/ab 77. Brumme), Müller – Spielertrainer: Ziffert
HFC: Paden – Wellington (V/ab 77. Kindling), Rehmann (ab 66. Lesch), Schädlich, Georg, Klajnszmit, D. Kurzeja (V), Stark, Bloß, Kricke, M. Kurzeja (V) – Trainer: Mankowski
Schiedsrichter: Wilske (Bretleben) – Tor: 1:0 Ziffert (68.) – Zuschauer: 354 im Stadion der Freundschaft zu Grimma
 
• Sonntag, 28.09.2003 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
SV 1919 Grimma – Hallescher FC 1:1 (0:1)
Grimma: Winkler – Massner, Ziffert (V/ab 72. Zaulich), Birnbaum, Braun, Liebich (V), Mähne (ab 62. Knoof), Pörschmann (V), Brumme (V/ab 55. Sobottka), Müller, Großmann – Spielertrainer: Ziffert
HFC: Bölke – Geidel, Krauß (V), Freund, Schädlich, Georg (V), Veit, Weihmann, Fährmann, Kricke (ab 49. Behring), Ofodile (ab 85. Eberhardt/V) – Trainer: Mankowski
Schiedsrichter: Schibull (Templin) – Tore: 0:1 Kricke (42.), 1:1 Freund (90., Selbsttor) – Gelb-Rote Karten: Veit (HFC) wegen wiederholten Foulspiels (89.) – Zuschauer: 977 Stadion der Freundschaft zu Grimma
 
• Sonntag, 28.03.2004 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
Hallescher FC – SV 1919 Grimma 1:1 (1:0)
HFC: Paden – Krauß, Freund, Schädlich, Georg, Gerloff, Veit, Eberhardt (ab 82. Weimann), Kövari (ab 76. Gogolok), Riediger (V), Ofodile (V) – Trainer: Andreev
Grimma: Evers – Massner (ab 66. Knoof), Wohllebe, Schober, Birnbaum, Liebich, Lochasz, Mähne, Pörschmann, Müller (V), Großmann (ab 86. Rienaß) – Trainer: Zieger
Schiedsrichter: Jauch (Benshausen) – Tore: 1:0 Riediger (12.), 1:1 Großmann (77.) – Zuschauer: 1.153 im Kurt-Wabbel-Stadion zu Halle
 
• Sonntag, 19.09.2004 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
SV 1919 Grimma – Hallescher FC 3:1 (1:1)
Grimma: Becker – Massner, Wohllebe, Saalbach (V), Liebich, Lochasz (V/ab 61. Schober), Kunert (ab 80. Leimner), Knoof (V/ab 70. Mähne), Behring, Großmann, Lischke (V) – Trainer: Steffens
HFC: Bölke – Miftari (V), Krauß (V), Trehkopf (V/ab 70. Fährmann), Georg (V), Čiva, Linkert, Gemazashvili (ab 56. Gleis), Koslov, Petrick (ab 65. Hartmann), Breitkopf – Trainer: Andreev
Schiedsrichter: Hammer (Ranis) – Tore: 0:1 Koslov (6.), 1:1 Behring (25.), 2:1 Liebich (83.), 3:1 Behring (87.) – Zuschauer: 781 im Stadion der Freundschaft zu Grimma
 
• Sonntag, 13.03.2005 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
Hallescher FC – SV 1919 Grimma 5:1 (2:1)
HFC: Küfner – Gleis, Miftari (V), Friedrich, Kamalla (V), Georg, Fährmann, Hartmann (ab 64. Linkert), Gemazashvili, Breitkopf, Koslov (ab 80. Römer) – Trainer: Lindemann
Grimma: Becker – Massner, Wohllebe, Saalbach (ab 81. Branski), Hoffmann, Liebich, Mähne, Kunert, Knoof (V), Großmann (ab 58. Behring/V), Richter – Trainer: Steffens
Schiedsrichter: Lämmchen (Meuselwitz) – Tore: 1:0 Koslov (36.), 1:1 Richter (41.), 2:1 Gleis (45., Foulstrafstoß), 3:1 Fährmann (50.), 4:1 Breitkopf (78.), 5:1 Gemazashvili (86.) – Zuschauer: 1.020 im Kurt-Wabbel-Stadion zu Halle
 
• Samstag, 22.10.2005 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
SV 1919 Grimma – Hallescher FC 5:3 (2:1)
Grimma: Lippmann – Wohllebe, Zaulich (ab 38. Großmann), Saalbach, Schober (V), Liebich, Kunert, Knoof, Behring (ab 88. Mähne), Haufe (ab 70. Johne), Richter – Trainer: Steffens
HFC: Küfner – Gleis (ab 46. Römer), Friedrich (V/ab 55. Quidzinski), Trehkopf, Tews (V), Weniger, Georg, Große, Scherz (V), Gemazashvili, Koslov – Trainer: Müller
Schiedsrichter: Wilske (Bretleben) – Tore: 1:0 Haufe (7.), 2:0 Liebich (29.), 2:1 Liebich (36., Selbsttor), 3:1 Liebich (48.), 3:2 Koslov (58.), 3:3 Römer (74.), 4:3 Behring (83.), 5:3 Richter (90.) – Zuschauer: 387 im Stadion der Freundschaft zu Grimma
 
• Sonntag, 09.04.2006 • NOFV-Amateur-Oberliga Staffel Süd • Anstoß: 14.00 Uhr
Hallescher FC – SV 1919 Grimma 1:0 (1:0)
HFC: Küfner – Geidel (ab 72. Wille), Friedrich, Gröger, Kamalla, Tews, Georg, Kindling (ab 61. Fährmann), Sokolowski, Petrick (ab 75. Gleis), Endres – Trainer: Müller
Grimma: Evers – Zaulich, Saalbach, Hoffmann, Mähne (ab 75. Tröger), Kunert (V), Partzsch (V), Haufe, Gasch, Großmann (ab 61. Knoof/V), Richter – Spielertrainer: Zaulich
Schiedsrichter: Klatte (Neuruppin) – Tor: 1:0 Petrick (23.) – Zuschauer: 843 im Kurt-Wabbel-Stadion zu Halle

Schreibe einen Kommentar