5. September 2020 Karten für das Testspiel gegen Braunschweig

Karten für das Testspiel gegen Braunschweig

Der Hallesche FC hat nach erfolgter Beantragung zur Ausrichtung des Testspiels gegen Eintracht Braunschweig mit knapp 3200 Zuschauern nunmehr letzte Fragen zum Konzept beantwortet und hofft auf Genehmigung. Sofern diese vorliegt, soll am Montag der Ticketverkauf ausschließlich online starten. Mitglieder und Dauerkartenbesitzer der vergangenen Saison erhalten ein Vorkaufsrecht.

Jeder Interessent darf dabei maximal zwei Tickets erwerben. Am 7. und 8. September würden zunächst Mitglieder des Halleschen FC die Möglichkeit zum Kartenkauf für die Partie am 12. September um 14 Uhr gegen den Zweitliga-Aufsteiger im ERDGAS Sportpark bestellen dürfen. Mittwochmorgen könnte die Online-Plattform dann für Dauerkartenbesitzer 2020/21 freigeschaltet werden, bevor bei noch offenem Kontingent ab 12 Uhr der freie Verkauf folgen würde. Tickets sind mit 15 Euro für die Haupttribüne (ermäßigt 10 Euro) und 10 Euro für die SWH-Tribüne (ermäßigt 8 Euro) veranschlagt. Eintrittskarten sind ausschließlich Heimzuschauern vorbehalten. Bei Fragen zum Ticketing-Erwerb ist die Hotline 01806-042011 Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 20.00 Uhr erreichbar.

Da das Testspiel gegen Braunschweig sowohl sportlich als auch organisatorisch als Testlauf für die Liga gilt, bittet der Hallesche FC bereits vorab alle Besucher um Verständnis und Disziplin bei der Umsetzung des Hygienekonzeptes und bei der Einhaltung der Abstandsregeln. Nur so kann der Verein dem Vertrauen der genehmigenden Behörden gerecht werden und „Werbung“ für Fußball mit Zuschauern machen.