5. Dezember 2019 Presseschau 05.12.2019 + Badkurvenversteher

Presseschau 05.12.2019 + Badkurvenversteher

Mal wieder ne kleine Rundschau durch die Presselandschaft.

 

Sportbuzzer

„Den nehm’ ich mal volley …“

Der Ex-RB-Profi Terrence Boyd (28) hat im Trikot des Halleschen FC gegen den MSV Duisburg ein unglaubliches (Sieg-)Tor geschossen. In neun Drittligapartien traf der HFC-Profi sechsmal. Da geht noch mehr…… weiterlesen

 

 

MZ

Wann kommt endlich der neue Trainingsplatz?

Als einer der letzten Spieler kommt Jan Washausen am frühen Mittwochnachmittag aus dem Erdgas Sportpark und steigt trotz winterlichen Temperaturen auf sein Fahrrad, um den Heimweg anzutreten. Eine ungewöhnliche Zeit, um den Kapitän des Halleschen FC auf dem Stadiongelände anzutreffen. ….. weiterlesen

 

Badkurvenversteher (90)

 

MZ

Vorverkauf für Halplus-Cup 2020 läuft

Tickets kosten zwischen 13 und 22, für Kinder 11 Euro. Der Vorverkauf für das Turnier läuft, dort sind die Tickets zwei Euro billiger als an der Tageskasse….. weiterlesen

 

Welt

Lautern will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den HFC ausbauen.

Damit liegt der FCK mit 22 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Hallescher FC hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man den MSV Duisburg mit 1:0….. weiterlesen

 

Der Betze brennt

 

Mit dem Halleschen FC kommt am Wochenende ein Spitzenteam der bisherigen Saison ins Fritz-Walter-Stadion. Wird der 1. FC Kaiserslautern die Gelegenheit nutzen, um weitere Punkte auf die vorderen Plätze gutzumachen?

Mit einem Heimsieg würde der FCK den Rückstand auf den HFC, der aktuell auf Tabellenplatz 2 steht, auf sechs Punkte verkürzen. Wie üblich in der Woche vor dem Spiel blicken wir zusammen mit “Fussballdaten.de” auf die Statistiken: Die zuletzt dreimal in Folge siegreichen Roten Teufel treffen auf einen starken Gegner, der bislang neun von 17 Spielen gewinnen konnte – darunter der 1:0-Erfolg am letzten Samstag gegen Spitzenreiter Duisburg. Während die Offensive bei beiden Teams fast gleich gut funktioniert (32 bzw. 31 erzielte Tore), werden in der Defensive gravierende Unterschiede deutlich: Halle hat erst 15 Gegentreffer kassiert, der FCK schon 34. Mittlerweile haben die Lautrer ihr Abwehrverhalten aber stabilisiert, was jedoch nicht bedeutet, dass man sich dasselbe Ergebnis wie letzte Saison wünscht: Damals endete der Vergleich beider Teams auf dem Betzenberg mit einem mageren 0:0. …. weiterlesen

Sportbuzzer

Ur-Krostitzer-Masters mit Halleschem FC – Harte Konkurrenz für 1. FC Lok Leipzig

Die Mission Titelverteidigung beim 19. Ur-Krostitzer-Masters wird für den 1. FC Lok Leipzig eine besondere Herausforderung. Die Mannschaft von Cheftrainer Wolfgang Wolf wird sich dafür bei dem traditionellen Hallenturnier am 5. Januar mit den Drittligisten des Halleschen FC messen müssen. „Wir haben den Ehrgeiz das Turnier zu gewinnen. Der Spaß steht aber im Vordergrund“, so der neue Trainer und Sportdirektor der Probstheidaer…. weiterlesen