Wir haben für euch mal wieder geschaut was es neues in Presselandschaft über den HFC gibt. Neu ist wir schauen auch auf YouTube.

 

Liga-drei.de

Fehlt dem HFC ein Knipser?

Der Hallesche FC muss sich nach der 1:4-Niederlage gegen Wehen Wiesbaden vorerst weiter mit der Rolle des Verfolgers begnügen. Während die Hessen zuletzt drei Mal gewannen, holte der HFC über diesen Zeitraum lediglich einen Punkt.

Bei einem genaueren Blick auf die Tabelle fällt auf, dass Halle von allen Mannschaften aus den Top-Vier die schwächste Offensive stellt. Mit 35 Saisontoren muss man sich deutlich hinter Osnabrück (45), Karslruhe (47) und Wehen Wiesbaden (57) einsortieren…. zum Artikel

Bild.de

Ziegner wird zum Mental-Trainer

Wunden lecken beim Halleschen FC! Nach der 1:4-Pleite gegen Wiesbaden will sich der Tabellenvierte nicht aufgeben. Bei drei Punkten Rückstand zum Relegationsplatz ist weiterhin alles möglich.

Doch auf Trainer Torsten Ziegner (41) wartet jetzt mentale Aufbau-Arbeit. Nach dem Spiel habe er „blasse Gesichter“ erkannt. … zum Artikel

liga3-online.de

Strittige Szenen am 30. Spieltag: Die Analyse von Babak Rafati

Szene 5: Braydon Manu (Hallescher FC) dringt in den Strafraum ein und geht im Duell mit Sebastian Mrowca (Wehen Wiesbaden) zu Fall. Kein Elfmeter, sagt Schiedsrichter Florian Heft.[TV-Bilder – ab Minute 1:40:05] zum Artikel

Babak Rafati: Bei diesem Zweikampf im Strafraum von Wiesbaden wird Manu fair vom Ball getrennt, in dem Mrowca nur den Ball spielt und ihn zur Ecke abwehrt – auch, wenn Manu dabei spektakulär zu Fall kommt. Eine richtige Entscheidung, das Spiel mit einem Eckball für Halle fortzusetzen.

Wochenanzeiger

Jetzt droht Haching der Abstiegskampf

Nach dem fünften Spiel ohne eigenen Torerfolg und der siebten Niederlage im Jahr 2019 ist das eingetreten, was bei der SpVgg Unterhaching vor ein paar Wochen noch undenkbar schien: Die Rot-Blauen müssen tatsächlich um den Klassenverbleib in der 3. Liga bangen. … zum Artikel

 

Der Hallesche FC bei Amazon

 


Werbung